1 2 3 4 5
Erste Österreichische 3D-Blasrohrmeisterschaft 2012
Archiv - Bogensport

Erste Österreichische 3D-1._M_im_Blasrohrschiessen_21Blasrohrmeisterschaft Lang-enzersdorf 21.4.2012
Schon 1867 verfasste Wilhelm Busch – allerdings in Wiedensahl nördlich von Hannover nicht in L.E. - mit der Erzählung „Das Pusterohr“ die ersten Verhaltensregeln für diesen schönen Sport.
Ergebnisliste zum Downloaden hier.
Zur Fotogallery hier.


Dass es in L.E. (Langenzersdorf) eine rege Blasrohrsport-Szene mit gutem Draht zu den Wettermachern gibt, ist jetzt dokumentiert:
Die Teilnehmerzahl war für die allererste österreichische Meisterschaft im Blasrohrsport enorm.
Bei sonnigem Wetter ließen die Temperaturen den nahen Frühsommer erahnen, Der ab und zu sehr starke Wind verpasste manchem kleinen Pfeilchen einen Kick – und das nicht nur in die falsche Richtung.
Unter der Patronanz von Herrn Bürgermeister Mag. Andreas Arbesser zielten  54  SchützInnen von nah und fern mit der unterschiedlichsten Ausrüstung (Minimalvariante bis High-End-Tuning) in der Seeschlacht auf einem Parcours von ca.  2,5  km Länge auf 50 Stück 3D-Ziele.  Auch zahlreiche Besucher versuchten ihr Blasrohr-Glück, und bekundeten ihr Interesse an der nächsten Veranstaltung.
Die Herausforderung des Geländes nahmen die Parcours-Bauer gerne an: Der Parcours war in 8-er-Form angelegt, im Zentrum lagen Anmeldung, Einschlussplatz und - last but not least - die Labestation mit Gegrilltem vom  Blunzen Weltmeister Dormaler, mit Getränken und Kuchen. Im Schnitt dauerte der Bewerb, der in 4-er bis 6-er-Gruppen absolviert wurde, 3 Stunden (!). Die Schützen erwanderten auch die üblicherweise einsamsten Winkel der Seeschlacht, es gab Ziele in Feld und Busch, bergauf, bergab, im Wasser, am Ufer – überall lauerten die lebensecht nachgebauten Tiere, zb. Wolf, Adler, Bär, Alligator, Hasen, Reiher, Schwan, Bisamratten, Reh, Hirsch, Gams, Wildschwein, Wildkatze – siehe Fotos auf der Website www.blasrohrsport.at. Und bei Einbruch der Dunkelheit waren alle Spuren dieses Events vom vorbildlichen Team der Organisatoren unter Manfred Römer beseitigt, als wäre nie etwas gewesen.
Die Erfahrung gewann wieder einmal: bei den Damen siegte  die 3D-Vizeweltmeisterin im Langbogen Petra Kraus mit 336 Scores, bei den Schülern Daniel Boigner mit 337 Scores und bei den Herren Toni Frantsitz von der PI Korneuburg mit 391 Scores. Heimlicher Sieger mit 16 Ersten Treffern ins Blatt wurde Franz Flescher.
Herzliche Gratulation nochmals, und herzlichen Dank an Mitarbeiter sowie an die zahlreichen Freunde und Förderer, siehe die Links auf der Website.
Nach dem Turnier ist vor dem Turnier – die ersten Anmeldungen für das nächste Jahr sind bereits eingelangt.

 

 

 
ÖBVwww-CMYK 2017
OEBV_Logo_neu
 
Steiner_Josef_Logo
Sonderrabatte für Mitglieder des LPSV-NÖ in allen Häusern der Josef Steiner Gruppe bei
Einkäufen über:
€ 500,00 – zusätzlich Minus 5% Rabatt auf unsere Aktionspreise,
€ 1.000,00 – zusätzlich Minus 10% Rabatt auf unsere Aktionspreise

logo-aumayermedia digital
RAIKA

oepolsv
psvstp

psvsw

psvwn
 
 
 
 
Der aktuelle Katalog von "11Teamsports", der offizielle Sportausrüster des LPSV-NÖ, ist da. Tolle Angebote für die Vereinsmitglieder! lpsv n katalog 1