PDF Drucken E-Mail
Archiv - Sektion Korneuburg
Sonntag, den 30. Mai 2010 um 19:54 Uhr

Herbert Hauser Bezirkssportler des Jahres im Bezirk Korneuburg!
Der Bezirkssportverein Korneuburg ermittelte im Jahr 2009 im Rahmen von fünf Bewerben den Bezirkssportler des Jahres.
Es wurden jeweils in den Disziplinen, Badminton, Kegeln, USPE, Tennis und Tischtennis die Bezirksmeister ermittelt. Jeder Teilnehmer bekam Punkte für die Teilnahme an sich als auch für die erreichte Platzierung.
Die Bewerbe waren alle gut besucht und der Kampf und die Sportlerkrone im Bezirk war von Anfang bis Ende äußerst DSC_0074spannend. Nach den Bewerben im Badminton im Februar, Kegeln im März und USPE im April kristalisierte sich ein Spitzentrio heraus, welches im Herbst den Titel unter sich ausmachen sollte. Herbert Hauser der PI Stockerau, Gerhard Aichmann der PI Ernstbrunn und Andreas Loibner des BPK Korneuburg lagen punktemäßig deutlich vor den anderen Teilnehmern.
Alle drei hatten zu diesem Zeitpunkt einen Bewerb für sich entschieden. Andreas Loibner Gewann den Auftaktbewerb, das Badmintonturnier. Gerhard Aichmann konnte das Kegelturnier für sich entscheiden während Herbert Hauser den USPE Bewerb dominierte.
Der im September stattfindende Tennisbewerb brachte keinen der Drei Vorteile. Während Loibner nicht teilnehmen konnte klassierten sich Aichmann und Hauser nicht im Spitzenfeld.
Letztendlich musste das abschließende Tischtennisturnier im November die Entscheidung. Zu diesem Zeitpunkt führte Gerhard Aichmann die Bezirkswertung an und er hatte es aus eigener Kraft in der Hand Bezirkssportler des Jahres zu werden. Jedoch kam es anders. Während Aichmann einen schlechten Tag beim Tischtennisturnier erwischte und im DSC_0075geschlagenen Feld landete spielte Herbert Hauser groß auf und setzte sich im Finale dieses Bewerbes gegen Loibner deutlich durch. Damit konnte Hauser nach dem USPE Bewerb auch das Tischtennisturnier für sich entscheiden und sicherte sich so verdient den Titel Bezirkssportler des Jahres 2009.
Bei der Generalversammlung im Jänner 2010 übernahm Herbert Hauser mit Stolz den von der ÖBV dafür ausgeschriebenen Preis: Ein Wellnesswochenende für zwei Personen in einer Therme.
Damit stellt Herbert Hauser als mittlerweile 49. jähriger alle anderen, darunter auch wesentlich jüngere bedienstete in den Schatten. So wie es aussieht wird Herbert Hauser auch als 50er noch sportlich den Bezirk Korneuburg aufmischen. Beneidenswert.
Bei den Damen verlief die Angelegenheit etwas einseitiger. Karoline Schießwohl konnte 3 der vier für die Damen ausgeschriebenen Bewerbe für sich entscheiden. Sie ließ von Anfang an keinen Zweifel an ihrer Favoritenstellung aufkommen. Schießwohl gewann  nach dem Badmintonbewerb auch das Kegelturnier und war nach ihrem 3. Rang im Tennisturnier vor dem abschließenden Tischtennisbewerb uneinholbar in Führung. Sie gewann auch diesen Bewerb und setzte sich in der Wertung Bezirkssportlerin des Jahres damit deutlich vor Eva Strobl der PI Hagenbrunn und Kornelia Baumgartner der PI Stockerau durch.

 
ÖBVwww-CMYK 2017
OEBV_Logo_neu
 
Steiner_Josef_Logo
Sonderrabatte für Mitglieder des LPSV-NÖ in allen Häusern der Josef Steiner Gruppe bei
Einkäufen über
:
€ 500,00 – zusätzlich Minus 5% Rabatt auf unsere Aktionspreise,
€ 1.000,00 – zusätzlich Minus 10% Rabatt auf unsere Aktionspreise

logo-aumayermedia digital
RAIKA

oepolsv
psvstp

psvsw

psvwn
 


 

Ausschreibungen