15. Kremser Geländelauf 2012
Archiv - Leichtathletik
Gelaendelauf_Krems_2012_03

Am 25. April 2012 veranstaltete die Sektion Krems-Stadt des PSVNÖ den 15. Geländelauf zum ÖBV-PSVNÖ-Cup auf der Bundessportanlage in Krems.
 Ergebnislisten zum Downloaden hier.
Zur Fotogallery hier.


 
Insgesamt nahmen 191 Starter (davon 18 Schüler der HTL Krems) die 5000-Meter-Strecke (für männliche Teilnehmer) und 3000-Meter-Strecke (für weibliche Teilnehmer) in Angriff.
Der Wettergott meinte es, wie auch in den vergangenen Jahren, gut mit Veranstalter und Teilnehmern. So konnte bei gutem Laufwetter die Veranstaltung problemlos über ‚die Bühne’ gebracht werden.
Gestartet wurde in 3 Startblöcken.
Den 1. Startblock bildeten die  Schüler der HTBLA Krems, die ebenfalls die 5000-Meter-Strecke bewältigten. Die schnellste Zeit erreichte Peter SCHNEIDER mit 19:50,5.
Im Anschluss an die Schüler der HTBLA starteten im Startblock 2 die Damenklassen zu ihrem 3000-Meter-Lauf.
Bei den Damen wurde  in 2 Klassen gestartet. In der Allgemeinen Klasse und Altersklasse 1.Die schnellste Dame startete dabei in der AK 1 mit Jutta WABNIG der API Amstetten. Sie lief die 3000 Meter in 12:33,8.
Die AK wurde von Dana BRUNNER, BZS Traiskirchen in 12:58,2 gewonnen.
Mit dem Start zu den Herrenklassen im 3. Startblock erreichte der Lauf seinen Höhepunkt.Der 3. Startblock wurde wiederum in 2 Laufblocks geteilt. So starteten im ersten Block die AK und die Gästeklasse und zeitversetzt um 5 Minuten später die restlichen Klassen (AK I, AK II und AK III).
In den Herrenklassen lief Markus HARTINGER vom BZS Traiskirchen mit 17:47,7 die absolut schnellste Zeit und war somit Tagesschnellster. Ebenso gewann er die AK.
Sieger der AK I wurde Martin BREI der PI Königstetten in 18:10,7.
Die AK II wurde von Andreas ZECHMEISTER, PI Weikertschlag AGM in 18:14,6 entschieden.
In der AK III war Adolf BAUER, PI Klosterneuburg in 19:20,9 nicht zu schlagen.
Die Gästeklasse war ebenfalls in Altersklassen geteilt.
Die AK wurde von Christian SCHORN, Raabkaserne Mautern in 18:17,9 gewonnen.
Die AK I entschied Manfred TISCHBERGER, ebenfalls Raabkaserne Mautern in 19:42,9 für sich.
Zur Siegerehrung konnten die Bürgermeisterin der Stadt Krems Abgeordnete zum NÖ Landtag Inge RINKE, der Bezirkspolizeikommandant Obstlt Manfred MATOUSOVSKY sowie der Polizeiinspektionkommandant der PI Krems-Donau ChefInsp Otto LIEBHART begrüßt werden. Seitens der ÖBV war der Regionalleiter für NÖ, Paul APPENZELLER zur Siegerehrung erschienen.
Alle zeigten sich von der hohen Teilnehmerzahl, vor allem aus dem Bereich der Polizei und von den gezeigten Leistungen sehr beeindruckt und brachten dies auch in ihren Grußworten zum Ausdruck.
Aber nicht nur die Teilnehmer zeigten hervorragende Leistungen, auch die Mitarbeiter an der Veranstaltung ließen es an nichts fehlen, sodass der Geländelauf sowohl in organisatorischer Hinsicht als auch hinsichtlich Verpflegung ausgezeichnet ablief. Ein herzliches Danke an dieser Stelle allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Die Sektion Krems-Stadt bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünscht allen für die weiteren Geländeläufe alles Gute und viel Erfolg.

 

 
 
Hauptlogo BPM 2020
von 23. bis 25. März 2020
in Lackenhof am Ötscher
ÖBVwww-CMYK 2017
OEBV_Logo_neu
 
Steiner_Josef_Logo
Sonderrabatte für Mitglieder des LPSV-NÖ in allen Häusern der Josef Steiner Gruppe bei
Einkäufen über
:
€ 500,00 – zusätzlich Minus 5% Rabatt auf unsere Aktionspreise,
€ 1.000,00 – zusätzlich Minus 10% Rabatt auf unsere Aktionspreise

logo-aumayermedia digital
RAIKA

oepolsv
psvstp

psvsw

psvwn