6. Polizei-Bezirksmeisterschaft im Polizeidreikampf (USPE) 2011
Archiv - Sektion Korneuburg

Korneuburg_2011_USPE_1Bereits zum 6. Mal veranstaltete die Sektion Korneuburg des PSV-NÖ, in Zusammenarbeit mit dem Bezirkspolizeikommando Korneuburg, unter der Leitung des GrInsp Herbert Hauser, am 26.06.2011 einen Polizeidreikampf (USPE) mit den bekannten Bewerben Schießen (Entfernung 25m), 300 m Schwimmen und 3000 m Geländelauf.
Erstmalig und als einziges Mal wurde der Bewerb bereits im Jahr 2003, noch als Bezirksgendarmeriemeisterschaft, veranstaltet. Die weiteren Veranstaltungen, als Polizeimeisterschaft, fanden dann in den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009 und  2010 statt.
Nach 12 Teilnehmern im Jahr 2010 konnten heuer nur  7 Polizisten  der Einladung folgen.
Wir hoffen, dass die Teilnehmeranzahl 2012 wieder ansteigt.
Der sehr polizeispezifische Bewerb konnte unter besten Bedingungen, nämlich mit guten Wettkampfstätten (Schießhalle und Hallenbad) und angenehmen Wetterverhältnissen beim 3000 m Lauf in der Stockerauer Au durchgeführt werden.
Korneuburg_2011_USPE_3Tagesbester wurde Martin Kloiber von der PI Sankt Andrä Wördern mit 2861 Punkten. 
Nach seinen Teilnahmen in den Jahren 2006, 2007 und 2008, konnte er auch heuer wieder den Tagessieg erringen und holte sich somit zum zweiten Mal den Wanderpokal, nachdem er sich auch in den Jahren 2009, 2010 und 2011 den Tagessieg nicht nehmen ließ. 
Korneuburg_2011_USPE_2Bezirksmeister des Bezirkes Korneuburg wurde erstmals Wolfgang Hollan, PI Hausleiten mit 1793 Punkten. Dazu trug seine Treffgenauigkeit aus dem Schießbewerb bei, wo er die Tagesbestleistung absolvierte.  
Er löste somit den mehrmaligen Bezirksmeister der letzten Jahre Herbert Hauser, PI Stockerau ab. Eine miserable Schießleistung von nur 158 Ringen hat großteils dazu beigetragen.    
Herbert HAUSER, PI Stockerau konnte zumindest noch seinen 1. Platz in der Altersklasse mit 1593 Punkten behaupten. 
Leider nahm heuer keine Dame am Dreikampf teil.
Bestleistungen aus den Bewerben
Schießen in der Feuerschießhalle „Zum Spitzgarten“ – beim OSM Ulrich Schüssler
25m Präzision, 4 x 5 Schuss in jeweils 30 Sekunden.
Bestleistung mit 187 Ringen von 200 möglichen, erreichte Wolfgang Hollan.
300 m Schwimmen Freistil – im Hallenbad Stockerau.
Schnellste Zeit – 4 : 30 min – Martin Kloiber.
3000 m Geländelauf  
In der Au – Start südlich des Kreisverkehrs bei der Autobahnauffahrt Stockerau Mitte, nächst des Försterhauses.
Schnellste Zeit   -   12 : 26 min – Martin K Kloiber.
Tageswertung – Herren Gesamt:
1. Platz 2861 Punkte RevInsp Martin Kloiber, PI St Andrä Wördern, BPK Tulln
2. Platz 1793 Punkte RevInsp Wolfgang Hollan, PI Hausleiten
3. Platz 1688 Punkte BezInsp Andreas Woschnigg, PI Korneuburg
4. Platz 1593 Punkte GrInsp Herbert Hauser, PI Stockerau
5. Platz 1450 Punkte BezInsp Franz Gutmann, PI Stockerau
6. Platz 1060 Punkte AbtInsp Gerhard Aichmann, PI Stockerau
7. Platz   807 Punkte AbtInsp Anton Inführ, PI Hagenbrunn   
Die Siegerehrung wurde vom geschäftsführenden Obmann BezInsp Andreas Loibner BPK Korneuburg durchgeführt.
Korneuburg_2011_USPE_6Dazu wurde der Fitnessclub Gitti City Stockerau auserwählt, wo in der Lounge über die abgelaufenen Bewerbe noch eine Nachbesprechung durchgeführt wurde. 
Wie jedes Jahr wurden die Medaillen und Pokale von der ÖBV zur Verfügung gestellt. Aus Zeitgründen konnte leider kein Vertreter bei der Siegerehrung anwesend sein.
Weiterer Dank gilt den Verantwortlichen der Stadtgemeinde Stockerau, welche einen reibungslosen Ablauf im Hallenbad garantierten und dass der Lauf in der Au durchgeführt werden konnte. Ebenso sei dem Oberschützenmeister Ulrich SCHÜSSLER des Schießsportvereines Stockerau gedankt, in deren Schießhalle der Schießbewerb komplett unbeeinflusst von äußeren Bedingungen absolviert werden konnte.   
Die Wettkampfstätten, wie schon angeführt, weisen eine sehr gute Infrastruktur auf und daher wäre es kein Problem, wenn sich für diesen Polizeidreikampf mehr Interessenten finden würden.
Für einen reibungslosen Ablauf sorgten Andreas Loibner und Andreas Woschnigg bei der Zeitnehmung sowie Franz Gutmann und Wolfgang HOLLAN beim Schießbewerb.   
Auch wenn diesmal sehr wenig Teilnehmer am Start waren, wird der Bewerb 2012 voraussichtlich wieder ausgetragen werden, da die wenigen Teilnehmer großen Gefallen an diesem Wettkampf gefunden haben.

 

 
ÖBVwww-CMYK 2017

OEBV_Logo_neu
 
Steiner_Josef_Logo
Sonderrabatte für Mitglieder des LPSV-NÖ in allen Häusern der Josef Steiner Gruppe bei
Einkäufen über
:
€ 500,00 – zusätzlich Minus 5% Rabatt auf unsere Aktionspreise,
€ 1.000,00 – zusätzlich Minus 10% Rabatt auf unsere Aktionspreise

logo-aumayermedia digital
RAIKA

oepolsv
psvstp

psvsw

psvwn