LPM 2011 Sportkegeln
Archiv - Sportkegeln

LPM_Kegeln_Hoffmann_Duschek_LupinekDie NÖ-Landespolizeimeisterschaft fand am 06.05.2011 in Herzogenburg statt. Die aus den letzten Jahren bekannte Anlage wurde in der Zwischenzeit umgebaut und neu angelegt. Eine Herausforderung an die Teilnehmer, da sie auch schwerer zu spielen ist.

 

Mit insgesamt 14 Teilnehmern, darunter unsere Kegelfreunde aus dem Burgenland, war das bisher kleinste Teilnehmerfeld der letzten Jahre am Start. Das soll jedoch die Leistung der Anwesenden nicht schmälern, im Gegenteil, mit Ausnahme der Kollegen aus Schwechat und die Gäste aus der Steiermark waren alle Spitzenkegler vertreten.
Im 1. Durchgang starteten mit Franz Feimer und Fritz Fleiss die Titelträger der letzten Jahre. Franz Kaiser und Engelbert Duschek komplettierten das Starterfeld. Franz Feimer spielte sein gewohnt solides Spiel, konnte jedoch nicht sein wahres Leistungspotenzial abrufen. Die erreichten 523 Holz sollten dennoch für den zweiten Rang reichen. Fritz Fleiss, den ein kleines Formtief plagt, musste sich mit 502 Holz begnügen, was letztendlich den 5. Rang bedeutete. „Altmeister“ Engelbert Duschek sicherte sich den Titel in Allgemeinen Klasse.
 
LPM_Kegeln_FW_Schwaigerlehner_Feimer_Kalteis_HrmannIm 2. Durchgang spielten Josef Hudler, Josef Kalteis, Hubert Lupinek und Franz Atschreiter. Ernsthafte Mitfavoriten waren Josef Kalteis und Josef Hudler. Beide erfüllten auch die in sie gesetzten Erwartungen. Josef Hudler, der wie Fritz Fleiss den Bewerb mit 502 Holz beendete belegte, da er mehr abgeräumt hatte, vor Fritz Fleiss den undankbaren vierten Rang.
Den Landesmeistertitel sicherte sich Josef Kalteis, der stark begann und lediglich auf seiner letzten Bahn etwas zurückfiel. Sein Vorsprung war jedoch groß genug, so dass er sich mit 525 Holz und lediglich 2 Kegel Vorsprung endlich wieder einmal (nach 2003) den Landesmeistertitel sichern konnte.
Im 3. Durchgang spielten unsere Gäste aus dem Burgenland zusammen mit Alfred Hoffmann.
 
LPM_Kegeln_Gsteklasse_Markl_Karall_Jandrisevits
Die Gästeklasse gewann Anotn Karall mit der Tagesbestleistung von 541 Holz vor Lorenz Markl und Gerhard Jandrisevits.Im 4. und letzten Durchgang startete Wilhelm Schwaigerlehner zusammen mit Franz Hörmann, der letzte Teilnehmer der in den Kampf um die Medaillen noch ernsthaft mitreden konnte. Franz wurde seiner Rolle als Mitfavorit durchaus gerecht, konnte allerdings nicht ganz an Josef Kalteis und Franz Feimer herankommen. Die erspielten 516 Holz reichten aber für den 3. Rang.
 
Gleich im Anschluss an den Bewerb fand auf den Kegelbahnen die Siegerehrung statt, bei der die Preisträger auch gebührend gewürdigt wurden.

Klassenergebnisse:
Leistungsklasse:
Rang Starter Volle Abr. Gesamt FW
1 Josef Kalteis 360 165 525 11
2 Franz Feimer 373 150 523 9
3 Franz Hörmann 335 181 516 10
 
Allgemeine-/Altersklasse:

Rang Starter Volle Abr. Gesamt FW
1 Engelbert Duschek 299 121 420 13
2
Alfred Hoffmann 278 136 414 19
3
Hubert Lupinek 289 113 402 21

Gästeklasse:

Rang Starter Volle Abr. Gesamt FW
1 Anton Karall 373 168 541 4
2
Lorenz Markl 344 145 489 7
3
Gerhard Jandrisevits 359 122 481 11

 

 

 

 

 

Alfred Hoffmann

278

136

414

19

Hubert Lupinek

289

113

402

21

 
ÖBVwww-CMYK 2017
OEBV_Logo_neu
 
Steiner_Josef_Logo
Sonderrabatte für Mitglieder des LPSV-NÖ in allen Häusern der Josef Steiner Gruppe bei
Einkäufen über
:
€ 500,00 – zusätzlich Minus 5% Rabatt auf unsere Aktionspreise,
€ 1.000,00 – zusätzlich Minus 10% Rabatt auf unsere Aktionspreise

logo-aumayermedia digital
RAIKA

oepolsv
psvstp

psvsw

psvwn
 


 

Ausschreibungen