8. BPM 2014 Schwimmen
Archiv - Schwimmen

Mit insgesamt   38 Medaillen waren unsere Sportler/innen wohl das Maß aller Dinge bei den Schwimmbewerben der österr. Polizeibundesmeisterschaft 2014 in Wiener Neustadt.
Dieser Rekordgewinn war auch in der Bundesländerwertung der 1. Rang vor Tirol und Salzburg.
Die Erfolgreichsten Sportler war dabei Petra BAUER (PI Wr Neustadt/Josefsplatz),
3x Gold (Bundesmeisterin), 2x Silber, 1x Bronze, sowie Nina HORTSCHITZ (PI Mödling),
1x Gold (Bundesmeisterin), 2x Silber und 1x Bronze.
BPM 2014 Schwimmen-1
Bei den Herrn waren dies Werner ZITZMANN (PI St Pölten, Regierungsviertel), 3x Gold (Bundessieger), 2x Silber, sowie Andreas KLABUSCHNIG (BZ Traiskirchen), 2x Gold (Bundessieger), 1x Silber , Philip ROG (BZ Traiskirchen), 1x Silber und 2 Bronzemedaillen, Martin KLOIBER (PI Sieghartskirchen), 1x Gold (Bundessieger), 1x Silber und Wolfgang Kotek (BZS Ybbs) 6 Silbermedaillen.
BPM 2014 Schwimmen-3Die weiteren Medaillen wurden durch Peter PRAXL (PI St Pölten/Traisenpark), Gernot METZLER (PI St Pölten/Traisenpark), Bernhard STIEGER (PI Spitz) und Kurt ANKOWITSCH (LPK NÖ) errungen.
In den Staffelbewerben (Spezial- u. Rettungschwimmen) gab es für NÖ 1 zweimal Silber und NÖ erreichte den 7. bzw 5. Rang.
Mit diesen Erfolgen sehe ich für den Schwimmsport bei der NÖ- Polizei sehr positiv in die Zukunft und hoffe auf rege Teilnahme bei den Landesmeisterschaften 2014, im November voraussichtlich in St Pölten.

 
ÖBVwww-CMYK 2017

OEBV_Logo_neu
 
Steiner_Josef_Logo
Sonderrabatte für Mitglieder des LPSV-NÖ in allen Häusern der Josef Steiner Gruppe bei
Einkäufen über
:
€ 500,00 – zusätzlich Minus 5% Rabatt auf unsere Aktionspreise,
€ 1.000,00 – zusätzlich Minus 10% Rabatt auf unsere Aktionspreise

logo-aumayermedia digital
RAIKA

oepolsv
psvstp

psvsw

psvwn